Störungsbilder

Folgende Störungen werden mit psychotherapeutischen Verfahren behandelt:

- Phobien, Depressionen, depressive Reaktionen, Zwangs-, Angst- und Panikstörungen
- Neurotische Störungen, Persönlichkeitsstörungen (insbes. Borderline-Syndrom)
- Suchtmittelabhängigkeit
- Essstörungen (Anorexie, Bulimie, Adipositas)
- Psychosomatische Erkrankungen (z. B. psychogenes Asthma bronchiale)
- Posttraumatische Belastungen
- Krankheitsbefürchtungen
- Schlafstörungen
- Burn-Out Syndrom
- Co-Abhängigkeit
- Sexualprobleme
- Familienprobleme, Trennung / Scheidung, Kindererziehung
- ADS, ADHS
- Allgemeine Lebensprobleme
- Mobbing
- Artifizielle Störungen, Eifersuchtssymptomatik, u.a.